888 setzt in diesem Jahr auf Mobile

888 setzt in diesem Jahr auf Mobile

Veröffentlicht am 01/04/14 - bei Admin, Admin Nachrichten

888 Holdings mit Sitz in London hat seine Pläne für dieses Jahr veröffentlicht und setzt darin einen ganz klaren Fokus: Man will die Entwicklung von mobilen Angeboten weiter voran treiben. 888 will offenbar ein Stück vom Kuchen des Mobile Gambling ab haben. Und nicht nur dort will man sich Anteile sichern – 888 will versuchen in neu regulierten Märkten auf der ganzen Welt Fuß zu fassen.

Nach der Veröffentlichung der Ergebnisse des vergangenen Jahres meldete sich der Chef der Gruppe zu Wort, Brian Mattingley. Dank der hervorragenden Leistung auf dem US-amerikanischen Glücksspiel-Markt, die das Unternehmen gemeinsam mit Avenue Capital Group erzielt hat, sei 888 nun finanziell in der Lage, sich auf andere neu regulierte Märkte auf der ganzen Welt zu konzentrieren.

Mattingley sagte auch, dass es „zweifellos Appetit“ auf weitere Regulierungen in den Vereinigten Staaten gibt. Zur Zeit sind es drei Staaten, die Online Glücksspiel erlauben, Delaware, Nevada und New Jersey. Sie haben bereits regulierte Märkte und andere Staaten sind offenbar gerade dabei, neue Gesetze zu erarbeiten. Damit sollten sie sich beeilen, denn offenbar steht in den USA ein Gesetz vor der Verabschiedung, das das Glücksspiel im Internet auf Bundesebene verbieten soll.

Fokus auf den mobilen Markt

Wie dem auch sei – 888 will auf jeden Fall auf dieses Pferd setzen und weitere Märkte betreten. Auch den des mobilen Glücksspiels. Die mobilen Kanäle des Glücksspiel-Anbieters sind im vergangenen Jahr stark gewachsen und auch in diesem Jahr wird diese Sparte für 888 wichtig bleiben. Im vergangenen Jahr veröffentlichte 888 neue Poker-Apps für Android und iOS, die mobile Bingo App wurde auch verbessert.

„Der Anstieg des Mobile Gaming war im vergangenen Jahr ein wichtiger Motor für das Wachstum“, so Mattingley. „Wir haben gute Fortschritte in der Entwicklung unserer Touch-Plattformen gemacht. Doch der Markt steckt noch in den Kinderschuhen. Wir wir werden noch viel lernen können, während er sich entwickelt.“

Gute Ergebnisse im vergangenen Jahr

Das vergangene Jahr lief gut für die 888 Holding. Das Unternehmen erzielte Rekordeinnahmen in Höhe von 400,5 Millionen Dollar. Der Gewinn verbesserte sich um 41% auf 35,4 Millionen Dollar (nach Steuern).

„2013 war ein sehr geschäftiges, aber auch außerordentlich erfolgreiches Jahr für uns“, so Mattingley. „Ich freue mich, dass wir rekordverdächtige Einnahmen erzielt haben und unsere Ertragskraft steigern konnten. All das dank unserer starken Marken, außergewöhnlichen Plattformen und besten Marketing-Systeme.“