Casino für Anfänger - Infos und Tipps

Casino für Anfänger - Infos und Tipps




Für Anfänger kann der erste Gang ins Casino sehr einschüchternd sein. Wir wissen das, denn auch wir waren mal Anfänger. Daher wollen wir für euch einen kleinen Guide zusammenstellen, der euch die häufigsten Fragen beantwortet, die sich meistens am Anfang stellen. Der wichtigste Fakt ist nämlich, dass ihr auch als Anfänger im Casino viel Geld gewinnen könnt, wenn ihr euch vorher ausreichend informiert. Und da sind wir auch schon beim ersten Abschnitt unseres kleinen Einsteiger-Ratgeber für das Casino.

 

Was Anfänger über das Online-Casino wissen sollten:

Anfänger sollten sich immer zu erst mit den Regeln des Online-Glücksspiels auseinander setzen;

niemals sollte man einen vorher festgelegten Beitrag übersteigen;

es gibt wesentliche Unterschiede zwischen Online-Casinos und echten Casinos - wie etwa Dresscodes - die man beachten sollte.

nicht alle Spiele lassen sich durch Anfängerglück oder pure Fähigkeit gewinnen - vieles hat auch mit dem sogenannten Hausvorteil zu tun (wie etwa Spielautomaten).

 

Was man als Anfänger im Online Casino wissen sollte

Man kann viel, viel Geld im Casino gewinnen. Das gilt für das Online-Casino wie auch für das “echte”, also physische, Casino. Was Anfänger aber manchmal unterschätzen: man kann auch viel Geld verlieren! Deshalb wollen wir allen Anfängern eins raten: bevor ihr im Casino spielt, informiert euch!

Das ist schon mal die erste Regel. Dabei hat man im Online-Casino einen schweren Vorteil. Die meisten Anbieter lassen alle Besucher erstmal ohne Registrierung und ohne Echtgeldeinzahlung schon mal die Spiele testen. So kann man schon ein Gefühl für das jeweilige Spiel bekommen und die Regeln anwenden, die man gelernt hat. Das geht in echten Casinos leider nicht. In diesen zahlt man eigentlich immer zuerst ein.

Im Online-Casino kann man sich auch bei seinen ersten Trockenübungen die Nervosität nehmen. Sobald man im Spiel souverän geworden ist und weiß, was man tut, kann man auch im echten Casino als Anfänger ohne Scheu auftreten.

Der beste Tipp für Anfänger im Casino: zuerst die Regeln verstehen!

Egal, ob ihr euch für das echte oder für das Online-Casino entscheidet, solltet ihr als Anfänger wissen, dass alle Spiele (eigentlich) gleich sind. Wenn es sich doch mal um eine andere Spielvariation handelt, wird das meistens im Namen schon angegeben. So gibt es etwa mehrere Versionen von Poker. Es gibt Caribbean Stud, es gibt Texas Hold’em (die beliebteste Variante), und so weiter. Ähnliches gibt es auch bei Roulette und Blackjack, und natürlich auch bei allen anderen Spielen.

Immer, aber wirklich immer, solltet ihr vor einem Spiel genau wissen, was ihr da eigentlich spielt. Hier kommt also unsere zweite, lebenswichtige Regel für alle Casino-Anfänger: informiert euch zum Spiel! Wenn ihr zu einem Poker-Spiel eingeladen werdet oder einfach Lust habt, für einen Abend James Bond zu sein, dann lest euch unsere Guides durch und lernt die Unterschiede zwischen den einzelnen Spielen.

 

Was ist mit Anfängerglück im Casino?

Viele bereits fortgeschrittene Spieler haben Angst, gegen Anfänger anzutreten. Das ist besonders beim Poker so. Das liegt daran, dass Anfänger meistens nicht so viel über ihre Chancen und Strategien nachdenken, und viel mutiger sind, ohne es zu wissen. Das führt zum sogenannten “Anfängerglück”. Darauf verlassen sollte man sich aber nicht. Auch Anfänger sollten wissen, dass viel im Spiel einfach vom Zufall abhängt. Das kann manchmal auch enttäuschend sein.

Es gibt viele Spiele, bei denen eure Geschicklichkeit überhaupt keine Auswirkung hat. Dazu gehören etwa Spielautomaten, Rubbellose oder sogar Baccarat. Ihr könnt deshalb kaum steuern, wie viel Geld ihr verliert oder gewinnt. Anfänger müssen also immer auch wissen, wieso sie im Casino spielen: für den Nervenkitzel, oder weil sie wirklich regelmäßig Geld verdienen wollen?

Im ersten Fall könnt ihr natürlich für einen Abend mal durchdrehen. Im zweiten Fall legen wir euch ans Herz, die Basisstrategien aller Spiele mal anzuschauen und für euch selbst zu entscheiden, was am besten zu euch passt und wie ihr vorgehen möchtet. Das ist besonders bei Blackjack, Roulette und anderen Tischspielen hilfreich.

Trotz Anfängerglück hilft auch die praktische Erfahrung im Spiel. Um wirklich gut zu werden und seine Gewinne zu maximieren, darf man nicht auf ein großes Spiel hoffen, bei dem sich alles verändert. Wer eine Nacht in Las Vegas ist, sollte sich aber davon nicht abhalten lassen: denn dann geht es um den puren Spaß und die Action!

 

 

Unterschied zwischen Online-Casinos und echten Casinos

Die Unterschiede liegen ja eigentlich schon auf der Hand: im Online-Casino kann man bequem von zu Hause spielen, während man für das echte Casino schon etwas Mut in die Hand nehmen muss.

Ein weiterer Unterschied ist aber auch, dass nicht jedes Online-Casino gleich ist. Es gibt von Online-Casino zu Online-Casino gravierende Unterschiede in den Spieleportfolios, der Softwaremöglichkeiten und -kompatibilität sowie noch weitere Faktoren, über die wir euch in unseren Guides informieren.

Casino Arten

Wenn ihr also ein bestimmtes Spiel im Auge habt, solltet ihr vor der Anmeldung schauen, ob das Online-Casino eurer Wahl dieses auch anbietet. Es zählt also nicht nur das Spiel oder die Variante, die ihr spielen wollt, sondern auch das Online-Casino und der Service. Viele Anfänger wollen heutzutage auch lediglich ins Live Dealer Casino, wo ein echtes Spiel mit echten Dealern live übertragen wird, während man anonym zu Hause die Wetten setzt. Nicht jedes Online-Casino bietet diese fantastische Erfahrung an!

Zudem muss man auch solche Dinge wie Gebühren, Transaktionszeiten und Einzahlungsmöglichkeiten beachten. Je nachdem, was man selbst bevorzugt, muss man eben Kompromisse eingehen oder ein anderes Online-Casino suchen. Selbiges gilt übrigens für die “echten” Casinos auch; hier ist man teilweise sogar noch eingeschränkter, weil man sich ja nicht aussuchen kann, wie nah das Casino seiner Wahl ist.

 

Die wichtigsten Tipps für Anfänger im Casino im Überblick

Wir haben ja schon einige wichtige Dinge aufgelistet, auf die ihr achten solltet, wenn ihr neu im Casino seid. Aber das ist bei weitem nicht alles. Weil es manchmal schwer werden kann, den Überblick zu behalten, wollen wir euch hier eine Checkliste mit auf dem Weg geben.

1. Lest immer zuerst die Regeln und Beschreibungen eines Spiels durch, bevor ihr los legt!

2. Legt zu Anfang des Spiels immer einen Betrag fest, den ihr einsetzen wollt, und übersteigt ihn nicht. Geht davon aus, dass ihr diesen Betrag verliert - dann freut ihr euch umso mehr, wenn ihr doch gewinnt.

3. Wenn ihr könnt, sammelt erst mal ein bisschen Spielerfahrung im Online-Casino, bevor ihr in ein echtes Casino geht. Im Online-Casino dürfen Spieler meistens vor der Registrierung die Spiele schon testen, das ist sehr praktisch, um ein Gefühl für das Spiel zu bekommen und schon ein bisschen Praxiserfahrung zu sammeln.

4. Solltet ihr in ein echtes Casino gehen, informiert euch vorher über Dresscodes oder ggf. Mindesteinsätze, die ihr umtauschen müsst.

5. Wenn ihr wirklich gewinnen wollt, und nicht nur zum Spaß im Casino etwas Zeit vertreiben möchtet, dann lest euch unbedingt Strategien und Tipps zu den Spielen durch. Ihr könnt nicht für immer vom Anfängerglück leben!

6. Nicht alle Spiele lassen sich durch eure Fähigkeiten beeinflussen. Auch hier ist Vorsicht geboten. Das gilt vor allem bei Spielautomaten und Würfelspielen.

Nun habt ihr als Anfänger im Casino schon mal einen Überblick über eure Möglichkeiten bekommen, und hoffentlich auch darüber, wo ihr anfangen müsst, euch zu informieren. Wir wollen euch so viel Hilfestellung geben, wie uns möglich ist. Deshalb haben wir schon die besten Casinos gefiltert und nach euren Ansprüchen sortiert. Egal, was ihr sucht, ihr werdet es auf jeden Fall finden!

 

Unsere Casino-Empfehlung