Glücksspiel gefährdet die Gesundheit?

Glücksspiel gefährdet die Gesundheit?

Veröffentlicht am 14/07/14 - bei Admin, Admin Nachrichten

Raucher kennen sie, die schwarz eingerahmten fett gedruckten Sprüche auf Zigaretten-Packungen, die sie vor ihrem gefährlichen Tun warnen sollen. Wenn es nach der Europäischen Kommission geht, könnten Sprüche, wie „Rauchen macht sehr schnell abhängig: Fangen Sie gar nicht erst an!“ bald auch auf das Glücksspiel gemünzt werden.

 

Die Gesundheitswarnungen auf den Zigaretten-Packungen sollen die Menschen daran erinnern, dass ihr Laster gefährliche Folgen für sie haben kann. Jedes Mal, wenn sie zur Packung greifen, sollen sie ermahnt werden, sich es noch einmal anders zu überlegen. Solche Gesundheitswarnungen wünscht sich die Europäische Kommission jetzt auch für das Online Glücksspiel.

Mit ihrer Vorstellung wendet sich die Kommission nun an die Länder, in denen Werbung für Glücksspiel im Internet erlaubt ist. Denn die Anzeigen sollen künftig mit Warnungen versehen werden, die dem potentiellen Spieler die möglichen Gefahren des Spielens erläutern.

Eine Empfehlung, nicht verpflichtend

Der Nachrichtenagentur Reuters lag das Dokument der Kommission offenbar vor, das unter anderem auch Maßnahmen zu strengeren Kontrollen für die Online Glücksspiel Industrie vorsieht. Keine der Empfehlungen sei rechtlich bindend, doch einige Länder könnten sie sich zu Herzen nehmen. Besonders diejenigen, in denen es ohnehin schon strengere Regeln für diesen Bereich gibt.

Die Empfehlungen beinhalten Warnungen für verschiedene Aspekte des Glücksspiels. So sollen zum Beispiel Werbeanzeigen die Wahrscheinlichkeiten für Gewinne oder Verluste beinhalten. Oder sie könnten mit Hinweisen versehen sein, wie Spieler mit problematischem Spielverhalten Hilfe bekommen. Oder sie könnten schlicht über die Risiken dar Abhängigkeit informieren.

Millionen Spieler in der EU

Der Europäischen Kommission zufolge nutzten in 2011 6,8 Millionen Menschen Glücksspiele im Internet. Die Industrie wachse jedes Jahr um 15 Prozent – damit ist es einer der am schnellsten wachsenden Wirtschaftszweige in Europa. Die Branche soll mehr als 14,3 Milliarden Dollar wert sein.

Nicht nur die EU selbst denkt über Regularien und Restriktionen für Online Glücksspiel Werbung nach. Auch in Italien wird derzeit überlegt, Werbung für Online Casinos & Co. im Fernsehen und im Radio zu verbieten. Kürzlich wurde sogar ein Gesetz verabschiedet, das künftig auf solche Gesetze Anwendung finden wird. 

In Deutschland gibt es bereits Warnhinweise – und zwar bei Anzeigen für Lotterien. Darunter steht immer zu lesen, dass die Teilnahme erst ab 18 Jahren gestattet ist und Glücksspiel süchtig machen kann. Ob die Warnhinweise noch ausgeweitet werden, bleibt abzuwarten.

Was tun, wenn Spielleidenschaft zum Problem wird?