Gratis Baccarat

Jetzt €500 Bonus erhalten

>> Für ähnliche Spiele hier klicken <<

Gratis Baccarat




 

Was man über Gratis Baccarat im Online-Casino wissen solte:

Baccarat ist unter High Rollern sehr beliebt, weil es als klassisches Casino-Spiel gilt.

Im gratis Spiel kann man die Regeln sehr schnell und einfach lernen.

Im Baccarat gibt es keine gute Strategie, aber man kann Wettsysteme erlernen.

 

Baccarat ist die Grande Dame unter den Casinospielen: elegant, traditionsreich und klassisch spannend. Obwohl es vor allem in den luxuriösen Casinos als High Roller Glücksspiel angesehen wird, kann man Baccarat auch problemlos online und vor allem auch gratis spielen.

Baccarat wirkt auf dem ersten Blick total kompliziert. Eigentlich ist das Spiel aber kinderleicht. Man muss eben, wie bei allen Spielen, die Regeln erlernen und sich ein bisschen im Spielerjargon auskennen. Am Anfang kann das im Casino aber für unnötigen Druck sorgen, den man, gerade wenn es um Geld geht, nicht leicht erträgt. Baccarat ist schnell und kurzlebig, und Anfänger haben oft das Gefühl, nicht mitzukommen. Für jeden, der das Spiel lernen oder seine Fähigkeiten verbessern möchte, empfehlen wir daher ein paar Übungsrunden im Gratis-Spiel.

Baccarat ist gerade deshalb so beliebt, weil man viel gewinnen und selbstverständlich auch viel verlieren kann. In diesem steilen Gefälle liegt eine wahnsinnige Anspannung für alle Spieler am Tisch. Um beim Baccarat wirklich erfolgreich zu sein, muss man sich aber auch auskennen. Daher bietet das kostenlose Baccarat-Spiel eine ideale Grundlage, um sich mit den Regeln, den Strategien und dem Nervenkitzel vertraut zu machen.

Spielregeln

Im Baccarat muss man als Spieler nur gegen den Dealer antreten. Zwar können auch andere Spieler am gleichen Tisch sitzen, allerdings können sie nur am Spiel teilnehmen, indem sie auf die Bank - also den Dealer - oder auf den Spieler wetten. Wer als Anfänger im Casino beim Baccarat einsteigen will, der kann in der Rolle als außenstehender Beobachter schon viel lernen, ohne etwas falsch zu machen.

Aber Baccarat, obwohl es einfach zu spielen ist, hat seine Tücken in den Begrifflichkeiten und Regeln. Die Werte der Karten und das Punktesystem lassen sich nicht von heute auf morgen einstudieren lassen. Glücklicherweise können die Dealer im echten Casino sowie die Spiele im Online-Casino alle Berechnungen selbstständig übernehmen, sodass der Spieler sich damit nicht mehr auseinandersetzen muss. Trotzdem: um den Spielverlauf zu verstehen, lohnt sich ein Blick auf die einzelnen Regeln.

Am Anfang des Spieles wird eine einzige Wette getätigt, danach bekommen sowohl der Spieler als auch der Dealer zwei Karten. Die Aufgabe des Spielers ist es darauf zu wetten, welche Hand der Zahl 9 wohl am ehesten nahe kommt. Hier kommt das Punktesystem nun ins Spiel: hat der Spieler weniger als 5 Punkte oder zwischen 5 und 7 Punkten auf der Hand, dann kann er eine dritte Karte spielen. Wer über 10 Punkten liegt, der bekommt 10 Punkte abgezogen.

Da der Wert der aufgedeckten Karten sowieso automatisch ermittelt wird, wird auch im kostenlosen Baccarat-Spiel automatisch vom Computer alles erledigt und eine weitere Karte gezogen.

Allerdings: im Baccarat gibt es teilweise andere Punktesysteme für die Karten auf der Hand, so haben etwa alle Bildkarten den Wert 0, das Ass ist eine 1 und die restlichen Karten gelten je nachdem für das, was auf ihnen drauf steht. Im Baccarat werden die Karten so zusammen gerechnet, dass eine Hand nie mehr als 9 ergibt. Der Spieler und der Dealer ziehen jeweils nach unterschiedlichen Punktesystemen ihre nächste Karte.

Baccarat Strategie kostenlos lernen

Wie man sehen kann: so schwierig ist das alles nicht im Baccarat. Und der Zuschauermodus erlaubt es einem, zumindest ein bisschen, zu schauen, wie das Spiel verläuft. Aber wie bei allen Spielen will man ja nicht alles dem Glück überlassen. Mit Übung und Erfahrung hat man schon die halbe Miete - oder eher, den halben Jackpot - eingeholt. Für den Rest hilft nur, die richtige Strategie zu lernen.

… sich leider als sehr schwierig herausstellt, denn beim Baccarat gibt es leider keine perfekte Strategie. Wer es aber online kostenlos ausprobieren möchte, kann schon mal mit Fortuna an der Seite ein bisschen üben. Die beste Strategie ist also wie immer: das Spiel und den Hausvorteil des Casinos kennen!

Als grundsätzliche Regel sollte man sich merken, dass die Bank einen leichten Vorteil gegenüber des Spielers hat, und zwar immer. Das bedeutet: auf die Bank wetten ist die sicherere Wette. Man sollte niemlas auf ein Unentschieden wetten. Dieser Einsatz wäre extrem leichtfertig, denn der Hausvorteil erhöht sich hier immens. Wer das nicht glauben will, kann das ganze ja mal ohne Risiko oder Mutwillen im gratis Baccarat testen. Hier wird alles genauso nachgestellt, wie man es aus dem Online-Casino kennt.

Es gibt aber noch einen weiteren nützlichen Tipp, wie man das kostenlose Baccarat für sich am ehesten nutzen kann. Baccarat ist nämlich besonders beliebt unter High Rollern, also Spielern, die viel Geld einsetzen und hohe Wetten platzieren. Wenn man erstmal drin ist, will man nichts anderes mehr. Aber das Spiel kann schnell vorbei sein, wenn man nicht auf seine Bankroll acht gibt. Die Bankroll ist für viele Spiele ein wichtiger Faktor: sie ist das Geld, dass man zum Wetten einkalkuliert hat. Wer hohe Risiken eingeht, und große Wetten setzt, der ist vielleicht nach schon einigen Runden komplett raus aus dem Spiel! Baccarat ist bekannt dafür, ein kurzes Vergnügen zu sein.

Im kostenlosen Baccarat-Spiel kann man aber lernen, seine Ausdauer und seine Geduld zu trainieren. Man wägt vor jeder Wette genau ab, ob man sie wirklich spielen will, oder ob man nicht doch lieber auf eine bessere Runde wartet. Man übt sich also darin, kleine Einsätze zu spielen und so lange wie möglich etwas von seinem Geld zu haben, damit man im besten Fall mit seinem neuen Baccarat-Talent im echten Online-Casino richtig durchhalten und Geld abstauben kann.

Das gratis Baccarat-Spiel

Im Gratis-Baccarat hat man die Möglichkeit, das Spiel zu testen und vor allem die Regeln und Punkte- sowie Kartensysteme zu studieren. Wer so schon mal ein bisschen Erfahrung sammelt, braucht sich nicht ins kalte Wasser mit echtem Geld zu werfen, wenn es mal drauf ankommt.

Das kostenlose Baccarat läuft im Browser als Flash-Spiel und funktioniert tadellos auf allen mobilen Endgeräten. Die klaren Designs und unaufgedrängten Sounds vom großen Softwarebetreiber Playtech machen jedes Spiel zu einem tollen Spielvergnügen. Ein weiterer Vorteil ist es, dass man so schon mal testen kann, was in vielen Online-Casinos in einer Echtgeld-Variante angeboten wird. Wer sich also mit der Software von Playtech noch nicht auskennt, kann hier schon mal probieren, ob das was für den eigenen Geschmack ist!