Mini-Schritte hin zu reguliertem Markt

Mini-Schritte hin zu reguliertem Markt

Veröffentlicht am 10/08/15 - bei CasinoToplists Nachrichten

Griechenland geht es nicht gut. Die Krise hat das Land gebeutelt, die Wirtschaft schwächelt weiterhin, die Schulden des Staates sind riesig, kaum zu bewältigen. Nun wurde das Land weiter zum Sparen verdonnert – ein weiterer Schlag für die Wirtschaft. Aber es gibt auch gute Nachrichten: Die Regierung könnte den Online Glücksspiel Markt regulieren.

Die Griechische Regierung beschäftigt sich offenbar gerade damit, welche Auswirkungen ein regulierter Online Casino Markt auf den Staatshaushalt hätte und schaut dazu auf Nachbarländer. Zypern hat das Glücksspiel im Internet vor langer Zeit willkommen geheißen, Malta ging noch einen Schritt weiter und entwickelte sich zu einem Treffpunkt für Online Casinos auf der Suche nach einer Lizenz.

Bis jetzt sperrte sich Griechenland gegen die Liberalisierung des Glücksspiels im Internet. Die staatlichen Anbieter konnten die Stellung halten und ihr Monopol in Sicherheit wiegen, während andere Anbieter in dem Land nicht Fuß fassen konnten – sie waren vom Markt ausgeschlossen. Dies könnte sich jetzt ändern in einem Land, das mit der Armut kämpft und mit einer Wirtschaft, die weiter ins Bodenlose zu sinken scheint.

Die links-gerichtete Partei, die das Land derzeit regiert, machte eine vielversprechende Ankündigung was das Online Glücksspiel angeht. Es wird erwartet, dass sich Glücksspiel Anbieter um eine Lizenz bemühen. Doch es sieht so aus als wäre die Ankündigung der Regierung zu schön, um wahr zu sein. Und tatsächlich will Griechenland den Markt liberalisieren, die Gebühren für eine Lizenz, sind jedoch exorbitant hoch. Und für viele Anbieter, die sich in Griechenland engagieren und damit der Wirtschaft unter die Arme greifen könnten, eher abschreckend.

Die Branche boomt

Griechenland will ausländische Investoren anlocken, doch die Online Casino Branche wird dem Ruf kaum folgen können. Denn bei den aktuell im Raum stehenden Zahlen wäre ein Engagement kaum rentabel.

Ob mit oder ohne Griechenland – die Online Glücksspiel Branche boomt. Im vergangenen Jahr verdienten Online Casinos & Co. rund 6 Milliarden Euro. Tendenz steigend. Man mag denken, dass es in Griechenland gerade Wichtigeres gibt, als den Online Casinos Markt zu regulieren, dass die Griechen gerade andere Sorgen hätten als sich mit einem Spiel die Zeit zu vertreiben.

Doch die Geschichte zeigt, dass gerade wenn es einem Land schlecht geht, die Menschen ihr Glück im Spiel suchen. Der Markt jedenfalls wäre bereit, Casinos aufzunehmen. Und die griechische Wirtschaft könnte vielleicht mehr davon profitieren als von einem Ausverkauf der staatlichen Einrichtungen an ausländische Investoren, die über kurz oder lang das Land eher noch unselbständiger werden lassen.