Halloween-Spaß im All Slots Casino

Veröffentlicht am 05/10/11 - bei Nicolas Reuss Nachrichten

Das Schnitzen von Kürbissen oder das nähen schauriger Kostüme hat zur Zeit Hochkonjunktur – Halloween steht vor der Tür. Das wissen auch die Online Casinos und rüsten auf zum Fest der Geister. Im All Slots Casino stehen den Spielern „31 gruselsüße Halloween-Tage“ bevor. Ob alle Spieler bei dieser dreiteiligen und gespenstischen Aktion die Nerven behalten?

Die Auferstehung der Freispiele

In den Wochen bis Halloween feiert das All Slots Casino jede Woche den „Freispiele-Urständ“, also die Auferstehung der Freispiele. Jede Woche im Oktober wird ein Spiel der Woche ausgewählt, das von den „Freispielen heimgesucht“ wird, so das All Slots Casino auf seiner Promo-Seite. Wer beim gruseligen Wochenspiel 50 Euro oder mehr einzahlt, erhält 25 Freispiele geschenkt. Insgesamt sind so bis zu 75 gespenstische Freispiele möglich. Doch wer die Freispiele ein mal bekommen hat, muss schnell sein – das geisterhafte Geschenk verflüchtigt sich, sieben Tage nach Gutschrift.

Das sind die Spiele, die vom Freispiele-Urständ befallen werden: vom 2. bis zum 8. Oktober 2011 „Jonny Specter“, vom 9. bis zum 15. Oktober „Lucky Witch“, vom 16. bis zum 22. Oktober „Witches Wealth“ und vom 23. bis zum 31. Oktober „Halloweenies“.

 

Die Begegnung mit dem Kürbiskopf

Der Kürbis mit der schaurigen – oder schönen – und hell erleuchteten Fratze gehört inzwischen auch in Deutschland fest zum Straßenbild im Herbst. Im All Slots Casino verheißt der „Jack O'Lantern“ - so heißt der Kopf im englischsprachigen Raum – nur Gutes! Wem sein Konterfei während der 31 Tage dauernden Halloween-Aktion im All Slots Casino begegnet, wird mit „einem süßen Halloween-Bonus beglückt“, schreibt das All Slots Casino. Dabei gilt wie häufig bei solchen Aktionen: je mehr gespielt wird, desto wahrscheinlicher ist die Chance auf einen Bonus. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme am „Jack O'Lantern“-Bonus: man muss eingeloggt sein.

 

Die Verlosung des Teufels

Keine Bange, bei dieser Verlosung gibt es nicht den Teufel persönlich zu gewinnen, aber der grimmige Geselle möchte in seinem Lieblingsmonat unbedingt einige seiner Reichtümer los werden. Er zeigt sich zu Halloween also großzügig. Wer zwischen ab dem „25. Oktober bis zur letzten Minute des 'Allerheiligenabend' (31. Oktober)“ mindestens 50 Euro einzahlt und spielt, kann mit ein bisschen gespenstischem Glück zu den 85 Gewinnern gehören, unter denen am 1. November die 10.000 Euro an Casino-Boni vom Teufel höchst persönlich verlost werden. Zehn Spieler erhalten dabei je 500 Casino-Boni, 25 Spieler je 100 Casino-Boni und die 50 restlichen Spieler erhalten je 50 Casino-Boni.