Novomatic: Casino-App für das iPhone

Veröffentlicht am 31/01/11 - bei Nicolas Reuss Nachrichten

Derzeit gibt es kaum ein Unternehmen, das sich nicht überlegt, in welcher Art und Weise es seine Produkte am besten in eine Applikation für das iPhone verwandelt. Das iPhone ist Kult, die kleinen Programme, Apps genannt, sind das Spielzeug, mit denen man sich das iPhone noch versüßen kann. Auch die Glücksspielbranche erkennt den Trend und entwickelt fleißig Apps für das Kult-Telefon. So auch der österreichische Hersteller von Spielautomaten, Novomatic.

Dass Novomatic ein Auge auf den Internet-Markt geworfen hat, wurde bereits vor einigen Tagen auf der Glücksspiel-Messe ICE in London bekannt. In diesem Segment will das Unternehmen aus Österreich weiter zulegen und den Anteil am Umsatz erheblich erhöhen. Passend dazu veröffentlicht Novomatic „in wenigen Wochen erstmals ein von uns entwickeltes Spiel als App auf das iPhone“, so Franz Wohlfahrt, Chef des Spielautomaten-Herstellers.

Smartphones treiben Glücksspiel an

Die Entwicklung von Smartphones schreitet rasant voran, Apple ist nicht mehr der alleinige Herrscher dieses Marktes. Mit dem Durchsetzen der „schlauen“ Telefone steigt auch das Interesse nach Spielen für unterwegs. Das Internet wird mobil, das Spielen im Netz ebenfalls. Von diesem Trend erhofft sich Novomatic viel. Deshalb arbeitet man „mit so gut wie allen großen Netzbetreibern in Europa – auch der Telekom Austria“ zusammen, sagte Wohlfahrt in London.

Ein echtes Glücksspiel wird die neue App für das iPhone allerdings nicht sein, denn für das Anbieten von Glücksspiel im Internet fehlt Novomatic noch die Lizenz im eigenen Land und in Europa. So lange werden die Kunden nur zum Spaß und zur Unterhaltung spielen können, nicht mit und um Geld. An einer Regelung dafür wird derzeit an allen Orten gearbeitet. So auch in Deutschland, wo gerade die Fortführung des Glücksspielstaatsvertrages diskutiert wird. Damit das Spiel mit dem Glück für die Kunden aber auch interessant wird, müsse auch eine einheitliche  steuerliche Regelung her, so Wohlfahrt. Ansonsten „hat eine Richtlinie keinen Effekt“.

Ob die neue iPhone App von Novomatic ein Erfolg wird, bleibt noch abzuwarten. Sicher ist jedoch, dass sich die Branche hier weiter entwickeln wird. Apps sind für alle Unternehmen, nicht nur für Novomatic, ein wichtiger Faktor für den Erfolg. Wer erfolgreich Apps an den Mann bringt, hat auch in anderen Bereichen des Glücksspiels gute Chancen.

Apps auch für Android

Neben dem iPhone sind Android-Handys derzeit auf dem Vormarsch. Grund genug von Spieleentwickler Microgaming, Apps für das Betriebssystem zu entwickeln. Neuester Streich der Software-Hersteller: Eine Poker-App für Andorid. Die Beta-Version davon wurde ebenfalls auf der ICE vorgestellt. Auf der nächsten Messe soll das Fachpersonal dann auch erstmals testen dürfen. Bis die Poker-App von Microgaming auf den Markt kommt, wird es also noch eine Weile dauern.