Politischer Rechtsruck bei Lotto-Gewinnern

Politischer Rechtsruck bei Lotto-Gewinnern

Veröffentlicht am 21/02/14 - bei Admin, Admin Nachrichten

Alles hängt irgendwie zusammen. Offenbar auch Lotto-Gewinne und die politische Einstellung der Spieler. Glaubt man einer Studie von britischen und australischen Wissenschaftlern, so scheinen Lotto-Gewinner ihre politische Einstellung nach einem Gewinn zu ändern – und zwar zum rechten Flügel hin.

Für die Studie wurden 4.000 Briten befragt und das Ergebnis ist doch irgendwie erstaunlich: Je mehr Geld die Spieler im Lotto gewonnen haben, desto weiter nach rechts verändert sich ihre politische Einstellung.

Die „Forschungsobjekte“ gewannen Preise zwischen 500 und 200.000 Pfund in der britischen Lotterie.

Die Forschung zeigte, dass sogar diejenigen Spieler, die die kleinsten Beträge gewonnen hatten, dazu neigten, von der Labour Party (eher links-orientierte Arbeiterpartei) zu den Konservativen zu wechseln.

Und diejenigen Spieler, die sich bereits für die Ideologien Konservativen erwärmen konnten, verhielten sich nach einem Gewinn noch loyaler gegenüber der eher rechts orientierten Partei.

Der Wechsel der politischen Ansichten kam 18 % der Befragten zufolge unmittelbar nach dem Gewinn.

Informationen des Guardian zufolge sei der „Rechtsruck“ nach einem Lotto-Gewinn bei Männern stärker ausgeprägt als bei Frauen.

Lotto und politische Ideologien

Das Ziel der Forscher der Universität Warwick und der Universität Melbourne war es herauszufinden, ob politische Ideologien durch Eigeninteresse oder tiefe ethische Ansichten getrieben werde.

„Der in der Lotterie gewonnene Betrag war absolut zufällig (...) Doch je mehr ein Spieler gewinnt, desto mehr rechts wird er“, erklärt der Co-Autor der Studie, Professor Nattavudh Powdthavee.

„Sie tendieren eher zu rechts-gerichteten Ideen, wie niedrigeren Steuern, und lehnen eine eher Umverteilungspolitik ab.“

„Die Veränderung kam sofort nach dem Lotto-Gewinn. Wir konnten es von Jahr zu Jahr verfolgen und sahen, dass es fast keine Zeitverzögerung gab, vor allem nach einem großen Gewinn über 500 Pfund“, so Powdthavee weiter.

Es scheint so als ob sich Lotto-Gewinner ihr Geld in einem sicheren Hafen wünschen, möglichst wenig Steuern dafür bezahlen möchten und vor allem niemandem, der es „nicht verdient“ hat, etwas davon abgeben wollen.

Wer sich jetzt entweder einen Traum erfüllen möchte oder seine politische Einstellung überdenken möchte, kann es ja bei der nächsten Lotto-Ziehung versuchen.

Aktuell liegen ca. 16.000.000 Euro im Jackpot 6aus29. Die nächste Ziehung gibt es am Mittwoch. Im EuroJackpot liegen derzeit ca. 20 Millionen Euro – die nächste Ziehung findet am Freitag statt.