Wer knackt den Rubik's Cube?

Wer knackt den Rubik's Cube?

Veröffentlicht am 28/01/13 - bei Ander Samson Nachrichten

In den 80er Jahren war es DAS Spielzeug. Jeder hatte es, jeder wollte ihn bezwingen. Doch nicht alle schafften es (ohne ihn auseinander zu nehmen und neu zusammen zu setzen). Die Rede ist vom Rubik's Cube, dem berühmten bunten Würfel, dessen sechs farbige Seiten, einmal ineinander verdreht, nur schwer wieder in die Ausgangsposition zu bringen sind.

 

Bereits 1974 erfunden zog es alle nachfolgenden Generationen in seinen Bann – bis heute. Mehr als 350 Millionen lizenzierte Würfel wurden weltweit verkauft und es gibt sogar eine „World Cube Association“.

Playtech widmet diesem Kindheits-Traum oder -Trauma nun einen eigenen Online Slot. Passend zum Entstehungsjahrzehnt des fiesen Würfels, wird es ein Arcade-Slot mit dem Namen „Rubik's Riches“. Damit erweitert das Spiel das Angebot an Acrade-Spielen in Playtech-Casinos.

Zu Beginn des Spiels macht der Spieler seinen Einsatz, der zwischen 0,20 und 500 Credits liegen kann. Nachdem das Spiel aktiviert wurde, erscheinen drei Würfel-Seiten mit zufälligen arrangierten farbigen Zellen.

Jetzt gibt es drei Möglichkeiten, an eine Auszahlung zu kommen. Die erste ist eine Linien-Auszahlung. Drei Quadrate derselben Farbe in einer geraden horizontalen oder vertikalen Linie auf der selben Würfelseite zählt als eine Gewinnlinie.

Haben alle Quadrate derselben Würfelseite dieselbe Farbe, zählt das als sechs Gewinnlinien, drei horizontale und drei vertikale. So können die Spieler mit allen drei Würfelseiten zusammen maximal 18 Gewinnlinien erzielen.

Die Auszahlungen für diese Linien-Gewinne werden in einer Auszahlungstabelle am linken Bildschirmrand gezeigt. Für einen Einsatz von 1 Credit staffeln sich die Auszahlungen von 0,20 Credits für eine Linien bis zu 4.000 Credits für 18 Linien.

Die zweite Gewinnmöglichkeit sind die Seiten-Auszahlungen (Face Payout). Sind alle neun Quadrate einer Würfelseite von der gleichen Farbe, erhält der Spieler zusätzlich zu den sechs Linien-Auszahlungen noch eine Seiten-Auszahlung.

Bei einem Einsatz von 1 Credit und einer gleichfarbigen Seite erhält der Spieler 5 Credits, bei zwei einheitlich gefärbten Seiten 20 Credits und bei drei 1.000 Credits. Die maximale Auszahlung für drei einheitlich gefärbte Seiten, liegt bei einem Einsatz von 1 Credit bei 5.000 Credits.

Der dritte Auszahlungsmechanismus hat nichts mit dem Rubik's Cube zu tun. Während des Spiels können zwischen 0 und sechs Buchstaben des Spiel-Schriftzuges aufleuchten.

Leuchten alle sechs Buchstaben auf, wird das Bonusspiel ausgelöst. Der Spieler muss eines der 27 Felder des Würfels auswählen und damit einen Preis aufdecken. Das können Freispiele oder weitere Würfel sein.

Der Spieler kann so lange Felder auswählen, bis er eines aufdeckt, hinter dem „START“ erscheint. Die Extra-Würfel erhöhen die Chance auf Gewinne während der Freispiele. Diese beginnen, sobald das „START“-Feld erscheint und können mehrfach ausgelöst werden.