Merkur

Merkur Casinos Online Spielen

In Deutschland ist wohl jedem schon einmal auf den Straßen ein Merkur Casino begegnet. Diese Spielhallen erkennt man an der großen lachenden Sonne und man findet sie in fast jeder Stadt und auf zahlreichen Straßen. Natürlich sind die Merkur Casinos auch online zu finden und das deutsche Familienunternehmen bietet seine Software auch im Internet an.

 

Die wichtigsten Fakten zu den Merkur Casinos Online:

  •   Merkur wurde 1957 in Deutschland gegründet;
  •   die Merkur Casinos sind seit vielen Jahren auch online zu finden;
  •   Merkur gehört zur Gauselmann-Gruppe, einem deutschen Unternehmen.

 

Merkur Casinos Online und die Merkur Software

Die Merkur Casinos werden von der Gauselmann-Gruppe betrieben. Hierbei handelt es sich um ein mittelständisches Unternehmen mit 7000 Mitarbeitern in Deutschland, welches 1957 gegründet wurde. Die Merkur Casinos sind in Deutschland die beliebtesten Spielhallen und erfreuen sich auch im Internet großer Beliebtheit.

Online spielt man die Merkur Casinos direkt im Browser – man muss die Software also nicht herunterladen. Programmiert wird die Software von der Merkur GmbH direkt in Deutschland. Wer schon einmal in einem Merkur Casino gesessen hat, wird sich sehr schnell auch online bei Merkur zurechtfinden – die Spiele sind praktisch die selben.

Merkur ist zwar nicht der größte Online-Anbieter von Spielen, aber auf jeden Fall einer der ältesten. Sehr viele andere Anbieter haben sich bei Merkur sehr viel abgeschaut und so findet man auf die eine oder andere Art und Weise viele von Merkur bekannten Spiele auch bei anderen Online-Casinos.

Merkur Casinos Online

Merkur Casino direkt im Browser spielen

Die Software der Merkur Casinos bedient man direkt im Browser. Man muss die Software also nicht extra runterladen. Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Spieler sich dafür entscheidet, Casinospiele lieber direkt im Browser zu spielen, als Software herunterzuladen. Es spart Speicher auf dem Computer, man kann seine liebsten Online Casinospiele auf jedem Gerät mit Internetverbindung spielen und man hat möglicherweise ein wenig mehr Privatsphäre, wenn man seinem Hobby nachgeht. Wenn man ohnehin nur dann und wann ein wenig gespielt, macht es auch nicht viel Sinn, extra große Software dafür zu installieren. Zum Ausprobieren von neuer Software ist dies ebenfalls sehr praktisch.

Entsprechend einfach ist es, sich bei den Merkur Casinos einfach einmal umzusehen. Man muss sich einfach nur einen Account anlegen und kann schon mit dem Spielen beginnen. Auch das Einzahlen von Geld ist sehr einfach und natürlich auch das Auszahlen von Gewinnen.

Unsere Empfehlung für Sie

Lizenzen bei den Merkur Casinos

Rechtlich verhält es sich bei den Merkur Casinos Online genauso, wie bei den allermeisten europäischen Casino-Anbietern. Es ist Merkur nicht möglich, in Deutschland (abgesehen von Schleswig-Holstein) eigene Lizenzen zu erhalten. Die rechtlichen Rahmenbedingungen hängen hier weiterhin in der Schwebe und die Ministerpräsidenten der Bundesländer haben sich immer noch nicht auf einen gültigen und mit europäischem Recht konformen Glücksspielstaatsvertrag einigen können. Das heißt aber nicht, dass das Spiel in den Online-Merkur-Casinos rechtlich nicht abgesichert ist. Das EU-Recht gilt natürlich auch in Deutschland und so sind die Online-Casinos der Merkur-Gruppe über europäische Länder – entweder Malta oder Großbritannien – lizenziert.

Wir haben alle großen Anbieter von Merkur-Spielen genau überprüft und in unserer oben angezeigten Liste sind die besten Anbieter von Casino-Spiel zu finden. All diese sind für die Spieler absolut sicher und juristisch einwandfrei lizenziert.

Malta und Gibraltar Gluecksspiel Lizenz

Wird es in Zukunft Merkur Casinos Online auch direkt aus Deutschland geben?

Auf eine gewisse Art und Weise kommen die Online-Casinos von Merkur bereits jetzt aus Deutschland. Die Gauselmann-Gruppe, also der Betreiber und die Muttergesellschaft der Merkur Casinos hat ihren Sitz in der Nähe von Detmold, also in Deutschland. Quer über das Bundesgebiet verteilt beschäftigt die Gruppe über 7000 Mitarbeiter, wobei diese sich jedoch vor allem um den Betrieb in den Spielhallen kümmern.

Dazu beschäftigt die Gauselmann-Gruppe einige tausend Mitarbeiter im europäischen Ausland. Diese sind unter anderem für die Gestaltung der Online-Casinos von Merkur verantwortlich. Die jetzige rechtliche Lage lässt es aufgrund der behördlichen Schwierigkeiten nicht zu, dass Online-Casinos direkt in Deutschland betrieben werden. Es scheint leider unwahrscheinlich, dass sich an dieser Situation in mittelfristiger Zukunft irgendetwas ändern wird. Mehrfach hat die deutsche Politik versucht, einen Glücksspielstaatsvertrag in die Wege zu leiten, der Regulierung und Lizenzierung direkt innerhalb Deutschlands sicherstellt. Leider scheiterte dieser immer daran, dass die Politik ein Glücksspielmonopol für den einzigen staatlichen Anbieter auf die eine oder andere Art und Weise aufrecht erhalten wollte. Dies ist jedoch nicht mit europäischem Recht vereinbar, nach dem freie Konkurrenz im Online-Glücksspiel-Business erlaubt sein muss. Es wird sicherlich noch einige Jahre dauern, bis sich die deutsche Politik zu einem durchsetztbaren Glücksspielstaatsvertrag mit deutschen Lizenzen durchringen wird.

Paul Gauselmann Merkur Online

Paul Gauselmann, Gründer von Merkur Online

Welche Spiele kann man bei Merkur Online spielen?

Online bietet Merkur sehr viel mehr, als in den Spielhallen in Deutschland an. In den Spielhallen findet man in allererster Linie Slots – diese sind natürlich auch online zu finden. Aber darüber hinaus gibt es online auch Angebote von Roulette, Blackjack, Videopoker und Baccarat. Die beliebtesten Slots sind natürlich auch alle im Online-Angebot von Merkur zu finden. Unter anderem Magic Mirror und Gold of Persia kann man online bei den Merkur Casinos spielen und diese sind die beliebtesten Glücksspielautomaten, die dieses Casino im Angebot hat.

Bei den Spielautomaten der Merkur Casinos kann man online genauso spielen, wie man es auch in den Spielhallen des Anbieters tun kann. Allerdings sind die Auszahlungen online in der Regel ein kleines Stück besser, als sie es Live sind. Es gibt hier zahlreiche Varianten, wobei die Slots ohne Jackpot im Schnitt etwas bessere Auszahlungen anbieten. Der Grund ist ein ganz einfacher. Spielautomaten, die Jackpots anbieten und ausschütten ziehen von jedem Einsatz ein kleines Stück für den Jackpot ab. Klar, wenn man den Jackpot gewinnt, bekommt man eine phänomenale Auszahlung. Doch die Wahrscheinlichkeit, dass der Jackpot bei einem selbst gezogen wird, ist fast verschwindend gering und man braucht sehr viel Glück, um den Jackpot zu knacken. Deswegen gewinnt man bei den Automaten ohne Jackpot auf lange Sicht ein kleines bisschen mehr. Dort gibt es zwar keine ganz so hohe Gewinnausschüttung, aber dafür sind die durchschnittlichen Preise ein kleines bisschen höher.

Bei den Slots gibt es verschiedene Regeln und Auszahlungsstrukturen. Jeder Automat zeigt auf dem sogenannten Paytable an, wie viel man unter welchen Bedingungen gewinnen kann. Man kann in der Regel zwei Einstellungen vornehmen: Die Anzahl der Linien, auf denen man spielt und die Höhe des Einsatzes, den man vornimmt. Je höher der Einsatz, desto höher die Gewinne (und in der Regel desto höher die Chancen auf den Jackpot) und je mehr Linien man spielt, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass man irgendetwas trifft.